Hallo und herzlich Willkommen zur Folge 16 unseres Podcasts GinTalk. Wie immer dreht sich bei uns alles um Gin und Tonic. Im Interview war diesmal Christian Klett vom Hausberg Gin zu Gast. Mit Christian haben wir über die Idee hinter dem Gin gesprochen, über die Unterschiede der vier Hausberg Gins und über erste Auszeichnungen, die der Hausberg Gin bereits erhalten hat. In unserer Gin-Vorstellung dreht sich diesmal alles um den Boar Gin und den Gin Sul.

Jeder Gin hat seinen Ursprung in einer Gründungsidee. Beim Hausberg Gin ist die Idee bei einem Schwarzbrenner-Seminar entstanden. Christian hat uns erzählt, wie aus der Idee der erste Gin entstanden ist und wieso der Hausberg in Garmisch-Patenkirchen der Namensgeber für alle vier Gins ist. Zudem erfahrt ihr von ihm alles über die geschmacklichen Besonderheiten der vier Hausberg Gins und bekommt natürlich eine ganz persönliche Trinkempfehlung. In unserer Gin-Vorstellung haben wir diesmal für euch den Boar Gin und den Gin Sul.

Na los, worauf wartet ihr? Hört doch einfach mal rein, was Christian zu erzählen hat oder holt euch neue Ideen für Gins in unserer Gin-Vorstellung. Mehr Infos zum Hausberg Gin findet ihr auch im Netz unter https://www.hausberg-spirituosen.de/de/ oder auf Social Media: https://www.facebook.com/hausberggin/ und https://www.instagram.com/hausberggin/

In unserer Gin-Vorstellung haben wir diesmal für euch:

BOAR GIN: https://boargin.de

GIN SUL: https://www.gin-sul.de

GinTalk © 2019