Wir melden uns zurück aus unserer kreativen Pause und starten voller Elan in Folge 17 unseres Podcasts GinTalk. Diesmal mit dabei Dominik und Matthias vom Ginsheimer Dry Gin. Sie erzählen im Interview von den Besonderheiten ihres Gins und geben euch und uns ein paar Trinkempfehlungen. In unserer Gin-Vorstellung berichtet Fabian diesmal vom Lind &  Lime Gin aus Edinburgh in Schottland, einem Gin der Port of Leith Distillery. Außerdem beschäftigen wir uns ab sofort mit einem speziellen Gin-Thema, in dieser Folge mit einigen Gin-Trends 2021.

Dominik und Matthias sind klassische Quereinsteiger im Gin-Geschäft. Wie viele vor Ihnen haben sie mit dem Ginsheimer Gin ihr Herzensprojekt umgesetzt. Regionalität ist ihnen dabei sehr wichtig und so liegt es auf der Hand, dass die Geschichte ihres Gins mit einer alten Schiffsmühle in Ginsheim zu tun hat. Geschmacklich überrascht der Gin mit einer ganz besonderen Note im Abgang, dem Karamell. Ob mit Tonic, als Cocktail oder Glüh-Gin, die Perfect-Serve-Empfehlung der beiden solltet ihr nicht verpassen.

In unserer Gin-Vorstellung haben wir diesmal für euch:

Lind & Lime Gin: https://lindandlime.com

Im Gin-Thema geht es um die Frage nach Gin-Trends 2021. Wir sprechen über alkoholfreie Gins, Gin & Tonic in Dosen und Barrel Aged Gins.

Uns jetzt viel Spaß mit Folge 17 unseres Podcasts GinTalk!

Falls ihr noch mehr Infos zum Ginsheimer Dry Gin sucht, dann schaut auf https://ginsheimer.com/  oder auf Social Media: https://www.facebook.com/GINSHEIMER-Dry-Gin-112331373903922  und https://www.instagram.com/ginsheimer.drygin/

GinTalk © 2019